Die DSGVO bei der HC-ELECTRIC

Wir haben uns in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema Datenschutzgrundverordnung auseinandergesetzt und uns dafür kompetente Unterstützung geholt von:

Herrn Mag. Roland Kamitz / IntelliQ Technologies GmbH: er ist zertifizierter Datenschutzexperte und seit vielen Jahren als Unternehmensberater im ERP- und Datensicherheitsumfeld tätig.

Herrn Markus Blecker / Steinringer WEB and IT solutions GmbH: er ist seit 2013 externer IT-Betreuer der HC-ELECTRIC und mit unserer IT-Infrastruktur bestens vertraut.

Herrn Dr. Michael Cermak / Rechtsanwalt der HC-ELECTRIC: als Mitgründer und Gesellschafter unseres Unternehmens hat er ein persönliches Interesse daran, die HC-ELECTRIC bei Gesetzesänderungen beratend zu begleiten.

Gemeinsam mit diesen Experten haben wir unser Datenverarbeitungsverzeichnis erstellt, Verarbeitungsverträge abgeschlossen und unsere technisch-organisatorischen Maßnahmen zum Schutz von persönlichen Daten verbessert.

Unsere Datenschutzverantwortliche, Frau Birgit Vincetic, hat in Zusammenarbeit mit den Beratern eine Informations- und Awareness-Schulung für alle HC-Mitarbeiter durchgeführt. So wurde die DSGVO kompakt und verständlich vermittelt, alle Neuerungen bei der HC-ELECTRIC besprochen und mit aussagekräftigen Beispielen das Bewusstsein für die Gefahren im IT-Bereich geschärft.

Selbstverständlich haben wir auch unsere Datenschutzerklärung auf der Homepage aktualisiert: https://www.hc-electric.com/datenschutzerklaerung/

Die HC-ELECTRIC hat das Thema Datenschutz immer schon ernst genommen und bereits im Vorfeld mit sehr guten Schutzmaßnahmen gearbeitet. Das Inkrafttreten der DSGVO per 25.05.2018 sehen wir als Chance, uns noch weiter zu verbessern.

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz bei der HC-ELECTRIC haben, so wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere Datenschutzverantwortliche:

Frau Birgit Vincetic, +43 1 6068788 70, b.vincetic@hc-electric.com